Alaigne

alaigne2

Das hübsche Runddorf Alaigne liegt im Departement Aude, im nahezu unbekannten Südwesten Frankreichs, zwischen Mittelmeer und Atlantik. Der nördliche Teil der Region grenzt an den Canal du Midi und die "Schwarzen Berge". Spanien liegt schnell erreichbar im Süden, hinter den Pyrenäen.

 

 

Die idyllische Hügellandschaft ist umgeben von Weinbergen in denen rote Trauben der Lage "Malpère" für vollmundig, schweren Rotwein wachsen. Oder aber weiße Trauben, aus denen der spritzige Blanquette, oder hervorragende Chardonnay gekeltert wird.

 

Im Dorf selbst kann man beim Bäcker frisches Brot und Croissants kaufen, sowie alle nötigen Lebensmittel in einem kleinem Supermarkt. Es gibt eine Post und eine Telefonzelle. Die nächste Kneipe ist zu Fuß erreichbar im Nachbarort Belvèze d.R. (3km). Restaurants, Supermärkte und Tankstellen gibt es in Limoux, ca. 12 km entfernt.

land2
neu_2 neu_1